Beiträge nach Datum

1.3.2017

Teresa Kovacs (Universität Wien, Österreich):
„... die ehernen Blöcke männlichen Schaffens umkreisen“ Elfriede Jelinek queert Lessing und Goethe

 

28.2.2017

Dudu Kücükgöl (Wien, Österreich):
The Cast-off Gaze oder der gute alte „Colonial Gaze“

27.2.2017

Agnieszka Jezierska (Uniwersytet Waszawski, Polen), Monika Meister (Universität Wien, Österreich):
Vom Ort des Sprechens - Über Tiere im Theater

 

22.2.2017

Irene Husser (Universität Münster, Deutschland):
Alternativen zum Terror

Bettina Mathes (Madrid, Spanien), Christian Schenkermayr (Universität Wien, Österreich):
„Andre Jungfrauen für andre, diese für mich allein“

 

17.2.2017

Marie-Luise Angerer (Universität Potsdam, Deutschland):
Intensive Milieus

 

15.2.2017

Anna Babka (Universität Wien, Österreich), Peter Clar (Uniwersytet Gdański, Polen):
Elfriede Jelinek: Feminism, Politics and a Gender and Queer Theoretical Perspectivation of
Krankheit oder Moderne Frauen & Ulrike Maria Stuart

 

7.2.2017

Julia Schwanke (Georg-August Universität Göttingen, Deutschland):
Der Körper als Ressource zur Sicherung männlicher Vorherrschaft

 

30.1.2017

Christine Ivanovic (Universität Wien, Österreich), Asako Fukuoka (Universität Kobe, Japan:
Jelinek in Japan: ästhetische und gendertheoretische Aspekte

 

9.1.2017

Carla Amina Baghajati (Wien, Österreich), Monika Leisch-Kiesl (Katholische Privatuniversität Linz, Österreich)
Religion und Geschlecht

 

28.12.2016

Keiko Nakagome (Daito-Bunka Universität Tokio, Japan):
Fragen zur Theorie
Fragen zur Ästhetik
Fragen zur Politik
Fragen zum Körper
Fragen zur Religion

 

21.12.2016

Britta Kallin (Georgia Institute of Technology, USA):
Fragen zur Theorie
Fragen zur Ästhetik
Fragen zur Politik
Fragen zum Körper
Fragen zur Religion

 

16.12.2016

Isabelle Zirden (University of Cambridge, UK):
"Sterben findet woanders statt"

Barbara Agnese (Université de Montréal, Kanada), Yasmin Hoffmann (Université Paul-Valéry Montpellier, Frankreich), Heidi Schlipphacke (University of Illinois at Chicago, USA):
Videokonferenz: Genderasymmetrien am globalen Arbeitsmarkt.

 

14.12.2016

Babka, Anna (Universität Wien):
Frauen.Schreiben - Jelinek.Lesen

Hoffmann, Yasmin (Université Paul-Valéry Montpellier, Frankreich):
"Diese schönen Kleider machen mich sprachlos"
"Das Doppelgeschöpf, das ich einst erfunden habe.."

 

13.12.2016 (Start des Portals)

Christa Gürtler (Universität Salzburg, Österreich), Rita Svandrlik (Università degli Studi di Firenze, Italien):
Zum Feminismus
Ästhetische Methoden
Kommandierende Frauen
Die Frau als Künstlerin